Fuchsloch-Liga (Fussballgolf-Liga Fussballgolffreunde Willaberg e.V.)


Auch in der Saison 2020 gibt es wieder einen Ligabetrieb "jeder gegen jeden". Die Liga ist sowohl für Vereinsmitglieder als auch für Nichtmitglieder zugänglich.

Vereinsseitig wird für die Ligabeteiligung ein Unkostenbeitrag von 10 € erhoben. (Sollten Ligateilnehmer keine Dauerkarte besitzen, dürfen die zwei für eine Partie nötigen Runden zum Preis einer Runde gespielt werden.)

 

Anmeldung: 


Wer sich für die Fuchsloch-Liga anmelden möchte, hat bis zum <wird noch festgelegt> Zeit, sich bei den Ligaverantwortlichen

Mehnert Martin (0160 / 5545283) und Reinhard Pick (0174 / 9761670) per WhatsApp oder SMS anzumelden.

Aus dem Teilnehmerkreis wird eine WhatsApp-Gruppe gebildet.


Ale erster Spieltag ist <wird noch festgelegt> geplant - siehe Spielansetzung.

  

Regelwerk: 

 

Spieltage:

[S1] Es spielt jede(r) gegen jede(n) eine Partie (bei geringer Teilnehmerzahl wird ggf. eine Doppelrunde gespielt).
[S2] Frauen und Männer spielen in der gleichen Liga (siehe aber auch [R2] bis R4]).
[S3] Die Anzahl der Partien hängt somit von der Anzahl x der Teilnehmer(innen) ab. (Ist x gerade, so werden x - 1 Spieltage angesetzt. Ist x ungerade, so werden x Spieltage angesetzt und jede(r) hat dann jeweils einen Spieltag spielfrei.)
Aufgrund der Terminregeln [T?] können Teilnehmer(innen) Spiele verlegen und v.a. vorziehen, sodass in der Praxis mit etwa x / 2 Spieltagen zu rechnen ist.
[S4] Die Saison erstreckt sich stets ca. April bis Oktober. Die Spielansetzung wird am Tag nach Ablauf der Anmeldefrist bekanntgegeben. 
[S5] Allgemein werden Spieltage auf Samstag ab 14 Uhr, mit um 5 Minuten versetzten Startzeiten angesetzt.

 

Wertung:

[W1] Eine Partie besteht aus zwei Runden im normalen Zählspiel-Modus, wobei jede(r) Spieler(in) eine Runde beginnt (Einigen oder Auslosen).
[W2] Sieger(in) einer Runde erhält zwei Punkte, bei Unentschieden gibt es je einen Punkt. Insgesamt sind somit Ergebnisse von 4:0 bis 0:4 für eine Partie möglich.
[W3] Die Tabelle wird folgendermaßen sortiert.
1. mehr Punkte *)
2. geringere Anzahl Spiele (nur während der Saison relevant)
3. bessere durchschnittliche Schussdifferenz
4. bessere durschnittliche Runde
5. bessere beste Runde
*) Bei Punktgleichheit zählt zunächst der direkte Vergleich der betroffenen Kontrahent(inn)en. (Auch bei direktem Vergleich gelten alle Tabellenkriterien wie angegeben - für die Teilmenge der Betroffenen)
Sollte dann immer noch Gleichheit herrschen, haben die Betroffenen den gleichen Tabellenplatz inne.
Im unwahrscheinlichen Fall einer Gleichheit an Platz 1 am Saisonende wird der Meister/die Meisterin durch eine Entscheidungsrunde (ggf. mit Stechen an Löchern 16 bis 18) zwischen den Betroffenen bestimmt.

 

Regeln (allgemein, Frauen/Männer):

[R1] Allgemein gelten die Regeln der WFGA.
Allgemein behält sich die Ligaleitung vor, die Regeln ggf. um (insbesondere witterungsbedingte) Sonderregeln wie [R5] oder [R7] bei Bedarf auch während der Saison kurzfristig zu erweitern, um Vergleichbarkeit auch bei unterschiedlichen Platzbedingungen zu gewährleisten)
[R2] Frauen erhalten einen Handicap-Bonus von 6 Schüssen. Diese sind vom Score der Runde abzuziehen.
[R3] Frauen und Männer schlagen generell von den sog. Männerabschlägen ab. (Betroffen sind hiervon Loch 4,8,11.) Ausnahme ist Loch 12: Hier dürfen Frauen beide Abschläge verwenden.
[R4] Sonderregel Loch 7: Frauen dürfen oben und unten lochen.
[R5] Loch 5 wird stets der Kelch gespielt, nicht der Reifen. (Ausnahme ist lediglich wenn der Kelch witterungsbedingt gesperrt sein sollte).
a) Wenn Ersatzloch gespielt werden muss, bitte dies unbedingt auf der Scorecard notieren!
b) Im Gesamtscore der Tabelle wird am Ende der Saison die Durchschnittsschusszahl anhand der Durchschnittsergebnisse Loch5-normal und Loch5-Ersatz umgerechnet.
[R6] In Willaberg wird kein sog. Special Hole definiert.
[R7]

Sonderregeln Ersatzloch 2 (Reifen) - nur relevant für Saison 2018
a) Wenn Ersatzloch gespielt werden muss, bitte dies unbedingt auf der Scorecard notieren!
b) Im Gesamtscore der Tabelle wird am Ende der Saison die Durchschnittsschusszahl anhand der Durchschnittsergebnisse Loch2-normal und Loch2-Ersatz umgerechnet.
c) Bälle auf Bahn 6 sind auf dem Ersatzfairway von Bahn 2 liegend NICHT aus. (Die Begrenzung ist von Abschlag 2 ausgesehen Abschlagsmappe links/vorne bis zum ersten Rough links/vorne)

[R8]

Local Rules:
- wie Rough zu betrachten ist:
          - Hammergolf-Anlage "oben" (Loch 1, 2, 18 incl. Wege)
          - Wenn Bahn 3 gespielt wird: Bahn 4.
          - Wenn Bahn 8 gespielt wird: Ersatzbahn "Reifen" von Bahn 5.
          - Wenn Bahn 14 gespielt wird: Bahn 13.
- Aus-Begrenzungen:
          - Bahn 3: Acker unterhalb der Anlage
          - Bahn 4: gemähte Fläche zwischen Bahn 4 und 5 ist erst ab der
             gedachten Linie zwischen Abschlagpfosten und kleinem Baum rechts            
          - Bahn 13: Hammergolfanlage ab Fairway, unten Verlängerung Ecke
             Acker zu kleinem Baum         
          - Bahn 17: rechts ab dem 1. Stecken und der Parkplatz
          - Bahn 18: ab Abschlagmatte Bahn 10 (linke Seite, verlängert nach oben)
          - Bahn 18: Verlängerung Rough-Kante bei Abschlag 16.

- Bahn 7: liegt man hinter der Verbindungslinie aus Tor und Pfosten im
  "Dreieck" oder der Ball ging durch's Netz hindurch, darf man mit Straf-
   punkt den anderen Abschlag benutzen.
- Bahn 12: Geht der Ball hinter die (Männer-)Abschlaglinie, so darf man mit
   Strafpunkt den vorderen Abschlag benutzen.
- Bahn 13: Die Dreieckstore sind wie je zwei Tore zu betrachten.

Termin-Regeln (Termine, Spieltag-Verlegungen, Absagen):

[T1] Die angesetzten Termine sind lediglich Richtwerte.
Spieler(innen) können auch zu beliebigen anderen Terminen gegeneinander antreten.
Dabei sind jedoch folgende Regelungen zu beachten!
[T2] Terminänderungen sind mit der/dem jeweiligen Gegner(in) im Vorfeld abzustimmen. Erfolgt die Verlegung auf einen späteren Termin wie den angesetzten, ist per Whatsapp die Spielleitung über den neuen Termin zu informieren.
[T3] Eine Terminabsage hat bis spätestens Vortag zu erfolgen, sonst gilt das Spiel als nichtangetreten.
Über Spieltagsabsagen ist per Whatsapp die Spielleitung zu informieren und der mit der/dem Gegner(in) neu vereinbarte Termin mitzuteilen.
[T4] Nichtantreten oder Verspätungen über 30 Minuten werden als Niederlage (0:4) gewertet.Bei dreimaligem Nichtantreten wird die/der betroffene Spieler(in) aus der Liga disqualifiziert, d.h. alle Ergebnisse der/des Betroffenen werden aus der Wertung genommen.
[T5] Es ist stets möglich, spontan irgendeinen Spieltag der Saison zu spielen, wenn sich die beiden Kontrahent(inn)en einig sind (und sich zum Beispiel zufällig treffen)
[T6] Bei Spielunterbrechungen aufgrund schlechten Wetters wird mit dem Ergebnis des zuletzt gespielten Lochs an einem neuen Termin weitergespielt. (Bitte Scorecard aufbewahren!)
[T7] Spieltagsabsagen aufgrund geschlossenem Soccerpark (z.B. wegen Wetter) müssen nachgeholt werden.
Solange die Anlage geöffnet ist, müssen die Spiele ausgetragen werden.

Grundätzlich hat bei allen Regeln das Fairplay dem Gegner gegenüber Vorrang!

 

Ergebnismeldung:

[E1] Ergebnisse sind per WhatsApp der Spielleitung unter Angabe der Rundenergebnisse zu melden, z.B. A - B : 3 - 1 (60-62,63-63)
(Idealerweise erfolgt die Abgabe per Foto der leserlich geschriebenen Scorecard)
[E2] Bitte Scorecards der Ligaleitung zukommen lassen (wenn die Scorecard nicht per Foto abgegeben wurde).
[E3] Bitte Scorecards leserlich ausfüllen: Datum, Namen, Ergebnisse.
Bitte auch Ergebnisse der einzelnen Löcher notieren (wegen Kontrolle sowie Statistik nach der Saison).

Ligaleitung: Reinhard Pick (0174 / 9761670), Mehnert Martin (0160 / 5545283)